German
English

Kirchenblei: Die Innovation für historische Bauwerke

Innovativ und authentisch: Kirchenblei ist das ideale Produkt für die Sanierung historischer Gebäude. Das einseitig zinnbeschichtete Walzblei wurde gezielt für die Anforderungen des Denkmalschutzes entwickelt und kombiniert die Vorteile beider Metalle.

Kondenswasser, eine schlechte Entlüftung und die aggressiven Gerbsäuren mancher Hölzer führen im Denkmalschutz oftmals zu Problemen an Dach und Fassade. Das patentierte Produkt Kirchenblei eignet sich speziell für solche Anwendungen. Die rückseitige Zinnbeschichtung garantiert einen zuverlässigen Schutz. Die authentische Optik der Vorderseite bleibt davon unbeeinflusst. Kirchenblei bietet damit ein Plus an Langlebigkeit innerhalb der Auflagen des Denkmalschutzes.

Kirchenblei ist das ideale Produkt für die traditionelle Verarbeitung am Objekt. Es kann patiniert oder unpatiniert verarbeitet werden, sodass die jeweils unverwechselbare Anmutung des denkmalgeschützten Gebäudes auch nach der Sanierung erhalten bleibt. Röhr + Stolberg produziert die Bleche hierfür in individuellen Formaten nach Kundenvorgabe.

Wie alle Walzbleierzeugnisse von Röhr + Stolberg besteht Kirchenblei aus wiederverwertetem Blei und lässt sich hervorragend recyceln.

Als Zubehör bietet Röhr + Stolberg Patinieröl sowie Bleiwolle an.

Weitere Informationen

Technische Spezifikationen

Grundmaterial
Walzblei

einseitig verzinnt

Standardabmessungen
Materialstärke 2,0 – 3,0 mm
Materialbreite bis 1,0 m

Röhr + Stolberg fertigt die Bleche nach individuellen Vorgaben an und berät seine Kunden gerne bezüglich der benötigten Größen und Mengen.
Lieferung als Plan- und Rollenware möglich.

Diese Website verwendet Cookies, um das Erlebnis der Besucher zu verbessern. Mehr Informationen Alles klar, Hinweis schließen