German
English

Sicherheit und Hygiene haben Priorität

In vielen Bereichen des täglichen Lebens spielt Blei eine wichtige Rolle: Als Dach- und Fassadenwerkstoff seit Jahrhunderten bewährt, nimmt seine Bedeutung für den Bereich der Medizin- und Sicherheitstechnik immer weiter zu.

Risikoreiche Anwendungen in Trinkwasserrohren oder als Zusatz im Benzin gehören längst der Vergangenheit an. Heute gehört Blei zu den am besten erforschten und kontrollierten Baumetallen. In kompakter, metallischer Form stellt Blei kein Gesundheitsrisiko dar.

Für die sachgemäße Verarbeitung sind einige einfache Hygieneregeln einzuhalten:

  • Der Gebrauch von Handschuhen beim Arbeiten mit Blei sichert einen festen Griff, schützt vor Verletzungen und Verunreinigungen.
  • Ein Verschlucken von Bleipartikeln, -verbindungen oder -lösungen muss vermieden werden, deshalb gilt: vor den Mahlzeiten und vor dem Rauchen gründlich stets die Hände waschen.
  • Das Einatmen von Bleistäuben und –dämpfen muss vermieden werden. Schweiß- oder Lötarbeiten sollten daher nur im Freien oder in gut durchlüfteten Räumen stattfinden. Bei Staub- und Rauchentwicklung ist das Tragen einer Maske erforderlich.
  • Verschmutzte Arbeitskleidung ist getrennt von anderen Textilien zu lagern und zu waschen.
  • Veredelte Walzbleiprodukte bieten nicht nur eine Fülle von Oberflächen und Farben, sondern durch ihre hygienische Versiegelung auch zusätzliche Sicherheit bei der Verarbeitung
  • Blei ist ein kompakter, schwerer Werkstoff. Rollen über 25 kg sollten nie von nur einer Person bewegt werden.


Weitere Informationen zur Arbeit mit Blei finden Sie in der Technischen Regel TRGS 505.

Die Produktionsprozesse bei Röhr + Stolberg unterliegen strengen Hygiene- und Gesundheitsstandards gemäß OHSAS 18001, die die gesetzlichen Vorgaben noch übertreffen. Als Mitglied der European Lead Sheet Industry Association (ELSIA) erfüllt Röhr + Stolberg schon heute deren strengen Anforderungen aus dem Verhaltenskodex zum Thema „Product Stewardship“.

Sollten Sie Fragen zum Thema Gesundheit und Hygiene haben, beraten wir Sie gerne.